EEG-Neurofeedback-Training


Direkt zum Seiteninhalt

Was kann vom Training mit Neurofeedback erwartet werden?

Die Grunddysregulation des ADS/ADHS z.B. beeinflusst den Betroffenen ein Leben lang in vielen Bereichen, von dem Privatleben bis zu beruflichen und akademischen Leistungen und befriedigende soziale Kontakte. Die Betroffenen bilden auch eine Risikogruppe für andere nicht wünschenswerte Zustände wie z.B. Depressionen, die bipolare Krankheit, zwanghaftes Verhalten, Angst- und Panikattacken, Phobien und vieles mehr. Das was sich meines Erachtens am tragischsten auswirkt, ist die in Schieflage geratene Selbsteinschätzung, gründend auf das mangelnde Selbstwertgefühl. Dabei sind alle diese Erscheinungen nur der Ausdruck des Versuches des Gehirns in einem harmonischen Zustand zu bleiben.

Praktisch betrachtet wird bei einem Betroffenen beim Erstbesuch eine Bestandsaufnahme über die Gehirnwellenaktivität gemacht. Dazu werden an 19 Stellen am Kopf die Gehirnwellen aufgezeichnet und ausgewertet. Danach ergibt sich ein Bild der betroffenen Bereiche und die Art der Störung und auch über die Eignung für Neurofeedback als Trainingsmethode, und es kann in der Folge eine optimierte Vorgehensweise für das Training vorgeschlagen werden. Gewöhnlich sind 20 bis 40 Trainingssitzungen nötig, bis das gewünschte Resultat erzielt wird. Für manche Situationen müssen mehr Trainingseinheiten veranschlagt werden. Mehr Trainingssitzungen bringen in der Regel auch mehr Wirkung. Trainingssitzungen können ruhig mehrmals die Woche bis täglich durchgeführt werden. Nach 10 Trainingssitzungen sind sowohl tendenzielle Erfolge für Angehörige als auch für die betroffene Person zu erwarten. Wenn die Bedingungen dafür geeignet sind, kann auch daran gedacht werden das Training mit Mietgeräten zu Hause weiter zu führen.

Neurofeedback als autogene Trainings- oder Coachingmethode alleine ist schon sehr potent. Wenn es mit intelligenten Änderungen der Nahrungsgewohnheiten gekoppelt wird, dann steht dem Betroffenen nichts im Weg, sich dauerhaft wohl zu fühlen sowie ein produktives und rundum befriedigendes Leben zu führen.


Insbesondere unter betroffenen Eltern von AD(H)S Kindern besteht ein enormer Aufklärungsbedarf darüber, dass es leistungsfähige, für das Kind angenehme und nebenwirkungsfreie Methoden zur Integration des Kindes in den Fluss des Lebens gibt und die die Einnahme von z.B. Ritalin überflüssig machen können.

Allgemeine Wirkung des konsequenten
Trainings mit Neurofeedback:


  • Verbessert die allgemeine Lebensqualität
  • Verlangsamt den Alterungsprozess
  • Hilft dabei erfolgreiche Beziehungen aufzubauen
  • Verbessert soziale Kompetenzen
  • Verbessert die Kommunikationsfähigkeiten
  • Verbessert Aufmerksamkeit, Fokus, Sprache, Wahrnehmung, Lernfähigkeiten, und die kognitive Flexibilität
  • Hilft dabei zu Lernen die
  • Verbessert das Organisations-, Planungs, Einschätzungs- und Problemlösungsvermögen
  • Hilft die schnelle Entscheidungsfindung zu entwickeln
  • Lindert Stress und verbessert den Wiederstand gegen Stress
  • Lindert und/oder beseitigt unnatürliche Angstgefühle
  • Hilft dabei zu lernen entspannter zu sein
  • Verbessert das Gedächtnis
  • Verbessert das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen
  • Verbessert den Schlaf/normalisiert Schlafrhythmen
  • Löst geistige und körperliche Verspannungszustände
  • Kann bei der Schmerzbewältigung helfen
  • Stärkt das Immunsystem
  • Kann dabei helfen schlechte Gewohnheiten zu reduzieren oder zu
  • Reduziert Inpulsivität, Ablenkbarkeit und Hyperaktivität
  • Hilft zwanghaftes Verhalten zu beseitigen
  • Verbessert die Toleranz gegenüber Frustration
  • Reduziert Reizbarkeit und oppositionelles Verhalten
  • Verbessert die kognitive Fähigkeiten
  • Verbessert den IQ
  • Verbessert das Verhalten, die Noten und im allgemeinen die Interaktionen mit anderen
  • Hilft dabei Übergangssituationen im Leben besser zu meistern
  • Verbessert den Energiefluss zum Gehirn
  • Steigert die Motivation und die Kreativität
  • Verbessert das emotionale, physische und spirituelle Wohlergehen
  • Steigert das persönliche Wachstum und eigene Leistungsfähigkeit
  • Verbessert musikalische/vokale Fähigkeiten
  • Steigert das Lernvermögen
  • Verbessert das Lernverhalten

Situationen bei denen eine verbesserte
Selbstregulation hilfreich sein kann:


  • Aufmerksamheitsdefizit mit/ohne Hyperaktivität, AD(H)S
  • Zwanghaftes Verhalten
  • Lernstörungen/Teilleistungstörungen
  • Dyslexie/Dyskalkulie
  • Autismus
  • Entwicklungsverzögerungen z.B. Sprache, motorisch usw.
  • Asperger's Syndrome
  • Angst-/Panikattacken
  • Stress
  • Depressionen
  • Bipolare Krankheit (früher manische Depression)
  • Schalfstörungen
  • Einnässen/Einstuhlen
  • Gedächtnisprobleme
  • Post traumatischer Stress Syndrome
  • PMS und Menopaus
  • Chronische Schmerzen
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Hoher/niedriger Blutdruck
  • Chronische Müdigkeit
  • Fibromyalgie
  • Bruxismus (Zähneknirschen)
  • Zustand nach Schlaganfall
  • Explosive Wutzustände
  • Gleichgewichts- und Koordinationsprobleme
  • Motorische und vokale Tics
  • Epilepsie
  • Krampfanfälle
  • Traumatische Gehirnverletzungen
  • Geschlossene Kopfverletzungen
  • Tourette's Syndrome
  • Multiple Sclerose
  • Parkinson's Krankheit
  • Alzheimer's Krankheit
  • Lyme Krankheit
  • Chemische Abhängigkeit
  • Suchtverhalten
  • Verhaltensstörungen
  • Essstörungen
  • Asthma
  • Störungen des Glukosestoffwechsels
  • Übelkeit sonst unklarer Genese
  • Erbrechen sonst unklarer Genese
  • Urin Inkontinenz
  • Reizdarm Syndrome
  • Erkrankungen verursacht durch Silikon (z.B. Brustimplantate)


Warum Training mit Neurofeedback?


  • Erfolgreich vollkommen frei Medikamenten
  • Keine Nebenwirkungen
  • Nicht-invasiv
  • Schmerzlos
  • Verbessert Schlafrhythmen
  • Gleichermaßen wirksam für Erwachsene und Kindern
  • Kann unabhängig vom gegenwärtigen körperlichen Zustand ausgeübt werden
  • Wirksam, unabhängig von der Altersgruppe
  • Erfolgreiche Resultate für Studenten, Berufstätige, Manager, Künstler und Sportler
  • Kraftvoller und beschleunigter Lernerfahrung
  • Bewirkt grundlegender Durchbruch in der Fähigkeit mit dem Leben in Beziehung zu gehen mit mehr Freiheit und Dynamik
  • Bewirkt bedeutsame positive Veränderungen in einer sehr kurzen Zeit
  • Hi-Tech Ansatz für die eigene Gesundheitsvorsorge
  • Sehr schnelles Erlernen der Selbstregulation
  • Bewirkt schnellere und dauerhaftere Ergebnisse als andere therapeutische Ansätze
  • Dauerhaftere Veränderungen im Lernen und im Verhalten
  • Die Wirkungen verstärken und entfalten sich über Zeit
  • Spricht geistige, emotionale und/oder physische Themen an
  • Reduziert und/oder beseitigt die Notwendigkeit für medikamentöse Behandlung
  • Hilft dabei das eigene Potenzial zu entdecken und zu entwickeln
  • Hilft dabei die eigene Gesundheit wieder zu erlangen
  • Entwickelt kognitive und geistige flexibilität
  • Stört nicht in Verbindung mit andere Ansätze

Index | Neu erschienen | Was ist Neurofeedback? | Was kann vom Training mit Neurofeedback erwartet werden? | Artikel über Gehirntraining mit Neurofeedback | Neurofeedback Training für das gereifte Gehirn mit 50+ | Ist Neurofeedback auch etwas für Sie? | Neurofeedback FAQ | Ausbildung zum Trainer für Neurofeedback | Kontakt | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü